Hochzeitsvergnuegen

Deine Anlaufstelle zu allen Themen rund um den schönsten Tag im Leben

Kategorie: Allgemein

Telefonsex in der Ehe, ein Trennungsgrund?

Ist Telefonsex ein Trennungsgrund? Dieser Frage auf dem Grund zu gehen bedarf es einer tiefer gehenden Einsicht. Warum macht der Partner das? Was fehlt ihm? Am besten ist es natürlich immer miteinander zu reden. Es gibt sicher viele Gründe, warum man sich dieser Art des Liebesspieles hingibt. Dies gilt es dann auch im Gespräch zu ergründen. Ist der Partner oft alleine und holt sich das, was er vermisst durch Telefonsex? Oder fehlt ihm eine gewisse Leidenschaft.

Bringen sie den Mut auf darüber zu reden und haben sie nicht gleich eine Trennung vor Augen. Ist einer oder mehrere Gründe gefunden, so kann man versuchen, diese abzustellen. Wichtig dabei ist es ehrlich und offen zu sein, auch wenn es unangenehm wird.

Möglicherweise hat der Betroffene aber auch Vorlieben, die man selbst überhaupt nicht mag oder teilen kann. Deshalb sollte es auch Kompromisse geben. Wenn man selber mal keine Lust hat irgendwelche Dinge zu machen, die der Partner sich sehnlichst wünscht.

Wo ist die Grenze?

Die Frage ist: Ist Telefonsex schon Fremdgehen? Gehört die Selbstbefriedigung, auch ohne Telefon, ebenfalls dazu? Um diese Frage zu beantworten sollte man in sich gehen. Möglicherweise wurde der Telefonsex nur einmal ausprobiert. Dann ist dieses natürlich nicht gleich ein Grund sich zu trennen. Aber es ist auch Vorsicht geboten, denn schnell kann diese Art von Sex auch zur Sucht werden. Schau mal hier um dich zu informieren.

Eine entscheidende Frage, ob es ein Trennungsgrund ist, wäre aber auch, ob auf diese Weise Sex zu haben erkauft wird, oder es eine „Online Freundin“ gibt. Beim erkauften Telefonsex sind keine Gefühle im Spiel und solange dies nicht übertrieben wird und man selbst keine Ambitionen hat, dem Partner diesbezüglich entgegen zu kommen sollte man darüber hinweg sehen, wenn es absolut keine Alternative gibt. Selbstverständlich sollte es nicht die Regel werden und den Geldbeutel zu sehr belasten.

Anders verhält es sich bei besagter Freundin am Telefon. Auch wenn kein persönlicher Kontakt besteht, können hier durchaus auch Gefühle im Spiel sein. In diesem Fall sollte man hellhörig werden, denn schnell kann aus so einer Beziehung auch mehr werden. Aber auch hier gilt es, wie eigentlich immer wenn etwas nicht stimmt, mit dem Partner zu reden.

Wenn ein klärendes Gespräch stattgefunden hat, und man sich damit arrangiert, versucht man sich einzubringen. Möchte man versuchen den telefonierenden Partner wieder für sich alleine zu haben, könnte man es auch mal miteinander versuchen. Während er im Schlafzimmer das Handy in der Hand hat, nimmt sie den Hörer im Wohnzimmer. So besteht die Möglichkeit sich über diese Art und Weise wieder näher zu kommen.

Letzten Endes liegt es an der eigenen Auffassung, ob man sich darauf einlässt, oder nichts mehr damit zu tun haben will. Eine Chance für ein weiters harmonisches zusammenleben gibt es aber in den meisten Fällen.

Die trendige alternativen zu Wunderkerzen beim Hochzeitstanz: Leuchtwedel

Was früher die Wunderkerzen oder die Feuerzeuge waren sind heute auf großen Konzerten die Handy-Displays. Wenig romantisch findest du? Du brauchst was Spezielles für deine Hochzeit und darfst aber in der Location keine Wunderkerzen anzünden?

Dann habe ich was für dich: elektrische Leuchtwedel

Leuchtwedel

Noch nie gehört? Leuchtwedel sind wie kleine LED-Taschenlampen die über Glasfasern das Licht der Lampe schön in ein paar Duzend kleine Lichtpunkte verwandeln. Ein schöner kleiner Funkenregen nur für dich und deinen Ehemann während des Hochzeitstanzes – und das ganz ohne Feuer und Rauch.

Ursprünglich kommt das Ganze von wilden Techno-Parties und war ausschließlich in blinkend bunt zu haben. Nachdem Stephie auf Ihrem Hochzeitsblog eine DIY Anleitung dazu veröffentlicht hat, wie man diese schönen Leuchtwedel auch in strahlend weiß selbst basteln kann war ein neuer Trend entfacht. Auf vielen Hochzeiten sind seither die weißen Leuchtwedel für die Hochzeit zu sehen. Die Brautpaare lassen dazu die Gäste gerne kurz vor oder während dem Hochzeitstanz einen Kreis bilden, die Lichter dimmen und die Wedel aktivieren. Die ganze Szenerie ist dann sehr schön in ein besonderes Licht getaucht wenn hunderte kleine Lichtpunkte geschwungen werden.

Neben den reinen weißen Leuchtwedeln die entweder selbst gebastelt, verziert oder mit Batterie fertig gekauft werden können gibt es noch weitere Alternativen zu den klassischen Wunderkerzen. Einige davon findest du hier im Video und nachfolgend beschrieben. Lass dich inspirieren!

Die besten Alternativen zu Wunderkerzen sind…

LED-Leuchtwedel

Wie bereits beschrieben gibt es diese Alternative als DIY Version die du selbst basteln kannst oder direkt online zu kaufen. Natürlich kannst du auch die gekauften Leuchtwedel noch frei nach Belieben verzieren oder Aufpeppen. Viele Bräute verzieren die Leuchtwedel mit ihren Hochzeitsfarben der Deko oder passend zum Thema der Hochzeit. Klärt mit eurem DJ und der Location vorher ab, dass das Licht komplett gelöscht werden soll wenn euer Hochzeitstanz ansteht und beauftragt eure Trauzeugen ein paar Minuten vorher die Leuchtwedel unter den Gästen zu verteilen. Dann sind alle in Position und durch das gelöschte Licht habt ihr den perfekten Leuchtwedel-Effekt.

Knicklichter

Knicklichter können, wenn sie in den entsprechenden Farben gekauft werden, auch eine schöne Stimmung erzeugen. Zum romantischen Hochzeitstanz passen Sie meiner Meinung nach nicht sooo gut, aber die Kids lieben Sie und man muss sie keinem der Hochzeitsgäste lange erklären. Stellt nur sicher, dass euren Gästen klar ist wann genau die Knicklichter in Aktion treten sollen und dass jeder eins in der Hand hat.

Windlichter

Eine schöne Stimmung, ohne viel Rauch aber evtl. mit offenem Feuer. Die Windlichter können auch bei einer Outdoor-Location für eine schöne Stimmung sorgen. Und auch hier habt ihr eine Feuerlose Alternative: Es gibt schöne kleine LED-Teelichter die ausschließlich Batteriebetrieben sind und in kleinen Gläsern oder Butterbrottüten wunderschön aussehen. Viele Brautpaare stellen Sie auf Treppenstufen, im Kreis um den Hochzeitstanz herum oder als Deko auf die Tische. In jedem Fall erzeugen Kerzen, auch wenn es nur künstliches LED-Flackern ist, eine besondere Stimmung.

Seifenblasen

Besonders draußen im Garten oder vor der Kirche erzeugen die Blasen tolle Effekte die euer Kameramann sicher professionell einfangen kann. Kinder sind hier die ersten die dabei mitmachen, aber bedenkt auch, dass nicht jeder sich den Anzug oder das Kleid mit Seifenlauge einsauen möchte 😉

Flammenschalen und Indoor-Fackeln

Für die schönste romantische Stimmung sorgt natürlich echtes Feuer. Wenn eure Location offenes Feuer zulässt sind Indoor-Fackeln oder Flammenschalen eine schöne Ergänzung für die Stimmung am Abend. Bei Hochzeiten mit Kindern sollte man sich allerdings gut überlegen wo die Schalen aufgestellt werden. Flammenschalen gibt es auch mit Sicherheitspaste und anderen Vorkehrungen um die Sicherheit eurer Gäste zu erhöhen.

Spitzkerzen mit Papiermanschetten

Wenn ihr in einem Schloss oder einem Gewölbekeller feiert bringen echte Kerzen eine wahnsinnig schöne Stimmung in die Location. Langsam brennende Spitzkerzen mit Papiermanschetten gegen das tropfende Wachs sind hier eure Alternative der Wahl. Auch falls ihr im Außenbereich feiert und evtl. sogar euren Tanz draußen machen könnt bringen Fackeln, die von den Gästen gehalten werden ein wunderbares Licht.

leuchtende Helium-Ballons

Auch wenn es offiziell von der Flugsicherung genauso wie Fluglaternen nicht erlaubt ist, in Innenräumen funkt euch keiner dazwischen. Füllt einfach viele Luftballons mit Helium und fügt kleine LED-Bohnen hinzu und schon habt ihr freischwebende LED-Lampen die euch die Stimmung erhellen. Fliegende Ballons an sich sind ja schon ein Highlight, aber wenn diese auch noch leuchten ist der Wow-Effekt garantiert.

Die Freie Trauung macht es möglich. So könnte Ihre Traumhochzeit in Wirklichkeit aussehen:

Eine Freie Trauung am Strand. Auf weißen Stühlen sitzen die Gäste im Halbkreis ganz vorne am Wasser. Aus roten Hibiskus Blüten und Muscheln formt der Bräutigam ein großes Herz auf dem Sand. Der Lieblings-Schlager ertönt und kündigt an, dass die Braut naht. Silbern glitzert das schulterfreie Oberteil des Braut-Kleides in der Sonne, der weich fallende Rock endet in einer langen Schleppe, die über den Sand streift. Der Bräutigam geleitet stolz seine Auserwählte in das Blüten-Herz. Die Freie Rednerin führt gekonnt durch die Zeremonie, gestaltet die Abläufe so, wie sie mit dem Brautpaar in Vorgesprächen entwickelt wurden.

Alles wirkt spontan, frei von traditionellem Zwang. Während die Freie Rednerin aus dem Leben des Brautpaares erzählt und heitere, aber auch gefühlvolle Episoden preisgibt, darf geschmunzelt oder gar gelacht werden. Die Freie Rednerin bezieht die Hochzeitsgäste mit ein und fordert sie auf, spontan einen Glückwunsch oder einen guten Rat an die Eheleute zu richten. Braut und Bräutigam starten in die neue Lebensphase mit Humor und sagen sich gegenseitig, was sie am Partner besonders mögen aber auch, was sie nur akzeptieren, weil die Liebe es will.

Die Freie Rednerin überrascht mit einem Ritual. Während das Brautpaar sich an den Händen hält, umwickelt sie diese mit bunten Bändern und kommentiert die jeweilige Farbe mit seiner Bedeutung. Das Brautpaar gibt sich das Eheversprechen, das für die Freie Trauung im Vorgespräch vorbereitet wurde. Die Ringe werden getauscht. Die Worte, die das Ehebündnis besiegeln, spricht die Freie Rednerin feierlich aber nicht formelhaft. Traditionell ist nur der Hochzeitskuss.

Individuell gestalten

Das entspricht nicht der Vorstellung Ihrer Freien Trauung? Ihr Freier Berater hat unzählige Ideen, wie Sie Ihren großen Tag individuell gestalten können. Wie wäre es mit einer alten Scheune als Location? Oder lieber nur eine grüne Wiese? Die Gäste sitzen auf Strohballen, der Duft nach Heu erfüllt die Luft. Frisch gepflückte Wiesenblumen bilden den Brautstrauß. Ein Kranz aus Margeriten und Kornblumen schmückt die Braut. Locker und ungezwungen verläuft das Fest Ihrer Freien Trauung, für Sie und die Gäste unvergesslich.

Ein Freier Redner mit jahrelanger Erfahrung weiß Rat, und das nicht nur bei Ihrer Suche nach Hilfe für eine individuelle Freie Trauung. Auch für erneuerte Ehe-Versprechungen, Taufen, Jubiläen, Abschiedsfeiern, runde Geburtstage, kurz für alle Feierlichkeiten, die als wundervolle Erinnerung im Gedächtnis bleiben sollen, ist ein Freier Redner von Omilia der richtige Ansprechpartner.

Vielleicht haben Sie sich Notizen gemacht und passende Gedanken aufgeschrieben, aber Sie merken, dass es mit einer einstudierten Rede allein nicht getan ist. Scheuen Sie sich nicht, die Hilfe eines erfahrenen Freien Redners oder einer Rednerin Ihres Vertrauens von Omilia anzunehmen, und Sie haben Herz und Kopf frei, um Ihre Feier unbeschwert zu genießen. Seien sie sich nicht zu schade wenn sie was tun gegen Stress. Es ist ihre Hochzeit.

Übrigens müssen sie nicht auch Hochzeitsdeko verzichten.

Weiterführende Links

  • Egal freie Trauung oder nicht, lasst das Event auf jedem Fall von einem Hochzeitsfotografen festhalten
Impressum | Datenschutz