Hochzeitsvergnuegen

Deine Anlaufstelle zu allen Themen rund um den schönsten Tag im Leben

Kategorie: Hochzeit

Fürbitten Hochzeit – Tipps und Vorschläge

Fürbitten finden eigentlich immer dann statt wenn man jemanden etwas Gutes wünschen möchte. Wir widmen uns hier speziell dem Thema Fürbitten Hochzeit. Die allgemeinen Tipps kann man aber genauso gut für Taufen, Beerdigungen oder andere Anlässe verwenden.

Worum geht es bei Fürbitten für die Hochzeit?

Während einer Trauung ist es das Bestreben von vielen der Zeremonie eine persönliche Note zu verleihen. Daher hat sich eingebürgert, dass  Freunde und Familie dem Brautpaar ihre Glückwünsche vortragen.

Oft spielt der Bezug zu Gott eine große Rolle. Deshalb verwenden viele Fürbitten ein paar Zeilen, die Gott um seinen Schutz für das Brautpaar bitten. Andere Fürbitten sprechen das Leben allgemein an und wünschen dem Brautpaar nur das beste auf ihrem Weg nach der Hochzeit.

Da es oft nicht so leicht ist die passenden Worte zu finden haben wir hier ein paar Hochzeits Fürbitten Vorlagen erstellt. Diese helfen dir die richtigen Worte zu finden egal ob du zur engen Verwandschaft, Freunden oder Bekannten zählst.

Fürbitten Hochzeit Vorlagen

Fürbitten Hochzeit: Mit Kerzen bitten

Fürbitten Hochzeit: Mit Kerzen bitten

Folgende Fürbitten beschäftigen sich dem Glück und dem Wohl für das Brautpaar:

  • Herr, wir danken dir, dass wir heute Zeugen der Liebe von … und … sein dürfen. Wir bitten dich, schenke ihnen jeden Tag aufs Neue die Fähigkeit, diese Liebe zu spüren.
  • Wir bitten für die Kinder, die wir dieser Ehe wünschen: Mögen sie in einer glücklichen Umgebung aufwachsen und ihren Eltern Freude und Erfüllung schenken.
  • Wir bitten für … und …, dass sie eine Ehe voller Glück, Ehrlichkeit und Treue führen.
  • Herr, sei den beiden nahe auf ihrem Weg. Schenke ihnen und ihren Kindern Gesundheit, schenke ihnen Mut, unüberschaubare Hürden zu nehmen, und Enge und Weite auszuhalten.
  • Wir bitten für … und …, dass sie glücklich werden in ihrer Ehe. Lass sie ihre Liebe zueinander niemals als Selbstverständlichkeit hinnehmen, sondern als Geschenk und Herausforderung.
  • Wir bitten, dass das Zuhause dieser neuen Familie immer ein Ort der Freude und des Friedens sei, für jeden, der es betritt.
  • Lehre … und … zu vergeben. Hilf ihnen, zu vergessen, wenn es heilsam ist, und zu fordern, wenn es nötig ist.
  • Wir bitten Dich, die Freude in ihren Herzen, die Liebe in ihren Blicken und die Zuneigung in ihren Gesten nie versiegen zu lassen.
  • Wir wünschen ihnen Liebe und Zärtlichkeit, die sie aufwärmt, die sie warm hält, die sie einfängt, die sie auffängt, die Zärtlichkeit des Spiels und die Zärtlichkeit des Ernstfalls. Wir bitten Gott, er möge unsere Wünsche für sie erfüllen.
  • So wie keine Rose ohne Dornen ist, ist keine Beziehung ohne Schwierigkeiten. Wir bitten für … und …, dass sie aus Steinen, die am Weg liegen, neue Brücken bauen und einander Blumen vom Wegrand als Zeichen ihrer Zuneigung und Versöhnung schenken.
  • Guter Gott, schenke (Braut) und (Bräutigam) Güte, Gelassenheit und Verständnis für den anderen sowie Humor und Kraft zum Verzeihen, damit ihre Beziehung zu einem bereichernden Miteinander wird. Mögen sie lernen, zusammen zu fühlen, zu denken und zu lieben.
  • Herr, wir danken dass du das Herz von … und … mit gegenseitiger Liebe erfüllst. Herr, wir bitten dich, lass sie nie an ihrer Liebe zweifeln und halte sie fern von Menschen, die an ihrer Liebe zweifeln oder diese aus Missgunst zerstören mögen.
  • Guter Gott, hilf (Braut) und (Bräutigam) so zu leben, dass ihre Liebe zueinander lebendig bleibt und sie dadurch ein gemeinsames Leben in Freude und Erfüllung führen. Mögen sie sich jeden Tag neu verlieben.
  • Wir bitten Dich, umgib sie mit Menschen, die sie lieben, die sie in ihrem Weg bestärken und bei schwierigen Aufgaben unterstützen.
  • Herr, begleite weiterhin ihren Weg, damit sie immer wieder neu Wertschätzung und Liebe füreinander empfinden können. Erhalte ihnen die Gesundheit und die Bereitschaft einander anzunehmen, wie sie sind.
  • … und … sollen Kraft, Mut und Weisheit haben, alles Gute, das aus der Liebe kommt, auszustrahlen und weiterzugeben.
  • Herr wir bitten dich, schenke … und … viel gemeinsame Zeit. Lass sie nie aufhören aufeinander zuzugehen und voneinander zu lernen. Mögen sie immer so viel reden und lachen wie heute.
  • Lass … und …  miteinander Freude und Glück erfahren, und anderen Menschen Hoffnung und Hilfe schenken.
  • So wie keine Rose ohne Dornen ist, ist keine Beziehung ohne Schwierigkeiten. Wir bitten für … und …, dass sie aus Steinen, die am Weg liegen neue Brücken bauen und einander Blumen vom Wegrand als Zeichen ihrer Zuneigung und Versöhnung schenken
  • Wir bitten Dich, lass ihre Liebe stetig wachsen, dass sie auch in schweren Zeiten einander Kraft geben und treu zusammenstehen.
  • Wir bitten, dass euch der Blick zurück immer wieder Mut macht, auf die Jahre die vor euch liegen.

Fürbitten für Freunde, Verwandte und Verstorbene

Nicht immer nur muss das Brautpaar im Fokus der Fürbitte für die Hochzeit stehen. Auch Hochzeits-Fürbitten für Verwandte, Freunde und sogar bereits verstorbene Personen sind durchaus üblich. Hier die besten Fürbitten Hochzeit:

  • Wir bitten dich, beschütze alle Verwandten und Freunde von … und …, die ihnen auf ihrem gemeinsamen Lebensweg treue Wegbegleiter sind. Lass sie mit ihnen weiterhin verbunden bleiben.
  • Herr, wir danken dir für die Eltern von … und …: Dass sie den beiden das Leben schenkten, sie in Liebe aufwachsen und gedeihen ließen. Wir danken dir für die Geschwister, Freunde und Verwandten, die mit ihnen durch Dick und Dünn gingen. Herr, wir bitten dich, lasse dieses Band der Verbundenheit nie enden.
  • Wir bitten für Familie, Angehörige und Freunde, dass Gott ihnen vergelte, was sie … und …(Name des Bräutigams) an Gutem erwiesen haben.
  • Wir bitten für die Menschen, die an diesem wichtigen Tag gerne bei uns gewesen wären, die uns aber schon vorangegangen sind. Nimm sie in deine barmherzigen Arme auf und lass sie für … und … Wegbegleiter und Schutzengel sein.
  • Wir bitten für ihre Eltern, die ihnen das Leben schenkten, für ihre Familien, in denen sie aufwuchsen. Beschütze sie, dass sie dem Brautpaar noch viele Jahre eng verbunden sind.
  • Wir bitten Dich: Schenke allen, die viele Jahre in Liebe verbracht haben noch viele Jahre gemeinsames Glück.
  • An diesem freudigen Tag wollen wir uns auch an unsere Liebsten erinnern, die nicht mehr unter uns weilen. Lasse sie am Glück von … und … teilhaben.
  • Gelesen von Bräutigam oder Braut: Für unsere Eltern, in deren Liebe, Geborgenheit und Lebens-Schule wir heranwachsen durften: Guter Gott, lass sie unsere tiefe Dankbarkeit für spüren, und lohne ihnen all das Gute und ihr Wohlwollen, das sie uns entgegengebracht haben.
  • Wir bitten für die Eltern, Angehörigen und Freunde, dass sie den Lebensweg von … und … mit ihrer Zuneigung und Hilfsbereitschaft begleiten.
  • Wir bitten für die Geschwister und die Gemeinschaft, die so liebevolle Wegbegleiter sind und für alle, die ihnen in Freundschaft verbunden sind.
  • Lasst uns bitten, für die Eltern von … und … für die Familien, in denen sie aufgewachsen sind und für alle, die ihnen Halt und Freundschaft geben.
  • Wir bitten, dass wir Eltern und Geschwister von … und … stets mit ihnen verbunden bleiben und einander stützen und helfen.

Sprüche für Kinder und zukünftige Kinder

  • Wir bitten dich, dass die Kinder, die du (Name der Braut) und (Name des Bräutigams) schenken wirst, zu glücklichen und gesunden Menschen heranwachsen.
  • Wir bitten für die Kinder, die wir dieser Ehe wünschen. Mögen sie in einer glücklichen Umgebung aufwachsen und ihren Eltern Freude und Erfüllung schenken.
  • Herr, wir bitten darum, dass die zukünftigen Kinder von (Name der Braut) und (Name des Bräutigams) gesund und wohlbehalten auf die Welt kommen mögen.

Tipps bei der Auswahl der Fürbitten

Folgende Tipps solltest du beherzigen für eine erfolgreiche Hochzeits Fürbitte:

  • Falls die Fürbitten zur Hochzeit nicht vom Brautpaar oder dem Pfarrer vorbereitet werden sollte, sollte man sich mit den anderen Rednern abstimmen. Dadurch wird sichergestellt, dass nicht immer das gleiche Thema zur Sprache kommt. Dies erspart ein gelangweiltes Publikum und einen peinlichen Auftritt.
  • Versuche den passenden text für das Brautpaar zu finden. Gehe auf die Wünsche, Bedürfnisse und Eigenheiten von Braut und Bräutigam ein. So muss der Text nicht altmodisch oder steif sein wenn das Brautpaar eher modern unterwegs ist
  • Spicken ist erlaubt: Wer sich unsicher ist, kann und sollte Seiten wie diese verwenden. Auch können mehrere Texte / Fürbitten kombiniert werden. Somit hat man eine etwas längere Fürbitte für die Hochzeit.
  • Oft richten sich Fürbitten an Gott. Dies bedeutet man sollte die Gefühle der anwesenden Gläubigen nicht verletzen, auch wenn du nicht gläubig bist.
  • Erlaubt ist alles Positive. Dies bedeutet Themen wie Liebe, Freundschaft, Familie, Kinder und Wünsche für die Zukunft sind erlaubt. Diese dürfen sich auch an Freunde und Verwandte des Brautpaares richten.
  • Oft hilft es auch zu formulieren für was man selbst dankbar ist und dann darum bitten, dass dieses Glück auch dem Brautpaar zuteil wird.

Weitere Fürbitten für andere Personenkreise

Das Internet ist voll mit Fürbitten für jede Art. So findet man Fürbitten für Kranke, Opfer von Krieg oder Gewalt oder ganz allgemein für Notleidende. Natürlich ist lobenswert wenn man auch diesen Personen Gedenken möchte. Hier ist allerdings höchste Vorsicht geboten. Denn unter Umständen ist unter den Gästen ein von der Fürbitte Betroffener. Dies kann diesen bloßstellen oder zu unangenehm peinlichen Momenten führen. Im Zweifel lieber aus der Hochzeits Fürbitte streichen.

Stretchlimousinen für Hochzeiten

Als besonderes Highlight einer Hochzeit wird sehr gerne eine Stretchlimousine gemietet, womit das Hochzeitspaar dann zum Standesamt vorfährt und so für ein „WOW-Effekt“ unter den Gästen sorgt. Doch was sind die Vor-und Nachtteile von solch einem Service und wie stellen sich die Preise zusammen?

Vorteile von einem Stretchlimousinenservice

Wenn Sie eine Stretchlimousine mieten kommen Sie schnell und vor allem sehr elegant und pompös zu den einzelnen Orten. Sie sind der Hingucker auf der Straße und ziehen alle Blicke von Passanten auf sich. Sie können sich wie ein Popstar fühlen, an dem wichtigsten Tag ihres Lebens.

Weiterhin bietet eine Stretchlimousine genügend Platz für das Ehepaar, sodass die Frau mit Ihrem Hochzeitskleid problemlos und ohne Probleme in die Limo ein-und aussteigen kann ohne das Zerknitterungen oder ähnlichem entstehen.

Des Weiteren bietet die Limo auch die Möglichkeit sich an der kleinen Getränkebar zu bedienen und so die Fahrt für einen nicht mehr so lang vorkommt. Mit den besonderen Lichteffekten in einer Limo haben Sie das Gefühl, dass Sie in einem Club sind und kommen automatisch in Feierlaune, dazu noch kombiniert mit Ihrer Lieblingsmusik können Sie auch unterwegs Ihre Hochzeit zelebrieren.

Nachteile eines Limoservice

Für manche ist es ein Vergnügen von allen Seiten angeschaut zu werden, für manche wiederum ein ungutes und peinliches Gefühl. Als einziger Nachteil kann daher genannt werden, dass man in einer Limo im Mittelpunkt aller Augen ist und manche Personen das an Ihrer Hochzeit nicht wünschen.

Preis für eine Stretchlimo

Bezüglich der Preislage für eine Limo kann gesagt werden, dass sich die Kosten nicht großartig von Anbieter zu Anbieter unterscheiden. Man sollte wissen für wie Stunden man die Limo samt Fahrer buchen möchte. Die Preise schwanken circa zwischen 90,- und 130,- € pro Stunde je nach Anbieter, hinzu kommen dann allerdings noch die Preise für die Getränke.

 Nach oben

Feuerspucker für die Hochzeit – Lohnt es sich?

Eine Hochzeit ist ein wunderschöner und wohl einer der bedeutendsten Momente in Ihren ganzen Leben. Deswegen ist es umso wichtiger, dass die Wahl der Attraktionen an diesem Tag gut getroffen wird. Ein Feuerspucker ist etwas sehr Besonderes und es gibt einige Unternehmen und auch Privatleute, die dies speziell für Hochzeiten anbieten. In diesem Artikel vergleichen wir die Vor- und Nachteile miteinander und sehen uns an, wie viel das Buchen eines Feuerspuckers ungefähr kostet.

Die Vorteile eines Feuerspucker auf der Hochzeit

Die Vorteile dieser Attraktion sind sehr vielfältig. Zum einen ist es wenn sie eine Feuershow buchen immer etwas sehr Besonderes und wenn es richtig und professionell ausgeführt wird, dann kann es die Gäste viel mehr überraschen, wie es zum Beispiel ein Feuerwerk tut. Zudem muss die Show im Freien ausgeführt werden, es kann also alles vorbereitet werden ohne dass es jemand von den Gästen oder das Brautpaar selbst mitbekommt. Dies stärkt den Überraschungseffekt. Außerdem bleibt die Show eines Feuerspuckers sicher besser in Erinnerung, als etwas, was keinen direkten Wiedererkennungswert besitzt.

Die Nachteile eines Feuerspuckers

Es gibt nicht viele Nachteile, wenn man diese Art von Show zu seiner Hochzeit bucht. Die Sache, die man wirklich negativ sehen kann ist der Preis. Es muss nämlich nicht nur das Verbrauchsmaterial bezahlt werden, sondern auch die Kostüme, die Anfahrt, die Künstlergagen und vieles mehr. Die gesamten Kosten für einen professionellen Feuerspucker betragen ungefähr 500-1000 Euro. Das ist sehr viel Geld, lohnt sich aber bei den teils sehr großen Vorführungen auch.

Zudem ist es natürlich wichtig, dass für Sicherheit gesorgt ist. Verletzungen durch Fehler der Künstler können weitere Kosten bei nicht vorhandener Versicherung und einige peinliche Momente vor den Gästen bescheren. Deswegen sollten Sie auch bevorzugt professionelle Feuerspucker wählen, da die meistens mehr Erfahrung besitzen. Aus diesem Grunde immer eine professionelle Show buchen.

Edelstahlschmuck für Hochzeiten

In der Vergangenheit kauften die meisten Menschen Gold- oder Silberringe für ihre Hochzeit. Im Laufe der Zeit ist der Trend zu beobachten, dass viele Käufer beim Erwerb von Hochzeitsringen nach alternativen Materialien suchen. Am Markt wurden in letzter Zeit andere Arten von Metallen in Form von Schmuck, die aus Materialien wie Titan, Wolfram und verschiedenen Edelstählen bestehen, eingeführt. Auch andere Metalle erregen die Aufmerksamkeit von Interessenten. Besonders Edelstahl gewann in den vergangenen Jahren eine hohe Aufmerksamkeit, ohne dass die Industrie selbst besondere Anstrengungen dafür unternahm.

Der Markt bietet eine reichhaltige Auswahl

Großartige Designs von Triton Ringen sind auf dem Markt seit einiger Zeit verfügbar, die eine atemberaubende Schönheit ausstrahlen. Nicht nur ihr Design ist attraktiv. Es gibt viele andere Vorteile beim Einsatz von Edelstahl in der Verarbeitung von Ringen, welche vielen Herstellern einen Anreiz bot, Schmuck aus Edelstahl herzustellen, da es sich für diese finanziell auszahlt.

Welches Material für Hochzeitsringe wählen?

Kunden kaufen vermehrt Edelstahlringe für Hochzeiten und Verlobungen. Da Sie diese für den Rest Ihres Lebens tragen, erwerben Männer gerne Ringe, die aus Edelstahl bestehen, weil diese viele Vorteile bieten. Nicht nur Männer mögen diese Ringe bei Hochzeiten. Auch Teenager lieben diesen Edelstahlschmuck heute aufgrund ihres modernen und coolen Designs. Der Erwerb von Edelstahlschmuck ist nicht teuer.

Metall und Allergien

Beim Einkauf von Edelstahlschmuck sollte beachten werden, dass der dieser hypoallergene Eigenschaften besitzt, sodass kein Träger beim Einsatz dieses Metalls sich vor Allergien fürchten muss. Metalle, zu denen Silber, Gold oder Platin gehören, können Allergien auslösen. Einige Menschen entwickeln Allergien bei Ringen, die aus Silber hergestellt wurden, während andere eine Allergie beim Tragen von goldenen Ringen haben.

Reinigung

Edelstahlschmuck, der aus Gold oder Silber hergestellt ist, muss nach einiger Zeit polieren werden, damit dieser mit der Zeit nicht matt wird oder durch Abnutzung seinen Glanz verliert. Ohne Politur wird der Silberschmuck nach einiger Zeit schwarz. Hier kann man Details zur Reinigung von Edelstahlschmuck anschauen.

Edelstahlschmuck

Edelstahlschmuck ist heute preiswert zu erstehen und damit für jeden Geldbeutel erschwinglich. Käufer, die nur über ein begrenztes Budget verfügen, werden in der Regel nicht zu Silber- oder Goldringen greifen, da diese Materialien zu den teuersten Metallen zählen. Wenn ein Interessent sich keinen Ring aus diesen Materialien leisten kann oder will, hat er heute die Möglichkeit, auf Produkte, die aus Edelstahl gefertigt sind, zurückzugreifen. Er kann diese im Internet bei verschiedenen Anbietern günstig erwerben.

Ringe, die aus Silber, Gold oder Platin bestehen, können bei ihrer Nutzung leicht eingedellt oder beschädigt werden. Ein Ring, der aus Edelstahl gefertigt wurde, widersteht diesen Beschädigenden, weil sie aus Edelstahl gefertigt sind. Ringe aus Triton und anderer Edelstahlschmuck hat diese Vorteile, die sie gegenüber des Silber- und Goldschmuck auszeichnen. Der Käufer kann die Vorteile des Edelstahls in seiner Schönheit genießen und muss beim Erwerb eines Ringes nicht tief in die Tasche greifen.

Hochzeitsjubiläen

Im Leben der meisten Paare ist die Hochzeit einer der wichtigsten Tage. Daher wird diesem besonderen Tag auch nach vielen Jahren noch gedacht und er wird speziell gefeiert. Besondere Hochzeitsjubiläen haben dabei auch spezielle Namen. Sie kennen sicher die Silberhochzeit, die nach 25 Jahren gefeiert wird, aber kennen Sie auch die Bräuche der anderen Jahreszahlen?

 Die ersten Ehejahre

Der erste Hochzeitstag, also der Tag der Trauung, wird im Volksmund meist Weiße Hochzeit oder Grüne Hochzeit genannt. Dabei soll das Grün die Frische der jungen Liebe und der wachsenden Ehe zeigen. Die ersten Hochzeitsjahre werden nach verschiedenen Materialien benannt, wie beispielsweise Baumwolle im ersten Jahr, Leder im Dritten Jahr und die Hölzerne Hochzeit im fünften Jahr. Hierzu schenkt man sich oder erhält von Freunden als Geschenk Nützliches aus dem jeweiligen Material. Die erste Hochzeit, welche häufig schon mit einem Fest begangen wird, ist der 10. Hochzeitstag, die Rosenhochzeit. Hier erinnern sich Braut und Bräutigam an den Tag der Trauung und versprechen sich, den anderen auch weiterhin zu lieben und zu ehren. Diesen Gedanken sollen die Blumen der Liebe, die Rosen, aufzeigen.

Weiter regionale Namen für die ersten zehn Jahre sind:

  • Fruchthochzeit (3 Jahre)
  • Bullenhochzeit (5 Jahre)
  • Hammelhochzeit (6 ¼ Jahre)
  • Wasserhochzeit (9 Jahre)

Viele Paare feiern auch den 12 ½ Jahrestag ihrer Eheschließung mit der Petersilienhochzeit. Sie sind auf der Hälfte der Strecke zum Vierteljahrhundert und wollen das gemeinsam mit Freunden feiern. Traditionell soll mit dieser Feier der Ehe neuer Geschmack gegeben werden. Zur Feiern bringen alle Freunde das mit, was der Kühlschrank gerade enthält.

Große Hochzeitsjubiläen

Die bekannteste Feier ist wohl die Silberhochzeit, die ein Vierteljahrhundert des Beisammenseins feiert. Das Paar trägt Silberstrauß und Schmuck und manchmal wird ein erneuter Segen in einem Gottesdient für die Beiden gesprochen.

Nach der Silberhochzeit gibt es noch die Perlenhochzeit nach 30 Jahren, bei der die Frau traditionell Perlen erhält, die Smaragd Hochzeit nach 40 Jahren, manche Paare tauschen hier den Stein am Ring gegen einen Smaragd aus, und die Goldene Hochzeit nach 50 Jahren. Wer länger als 50 Jahre verheiratet ist, der kann sich noch auf die Diamantene, Eiserne und Steinerne Hochzeit freuen.

Die schönsten Hochzeitstrends 2014

Im Allgemeinen ist es bezüglich einer Hochzeit nicht von Bedeutung, einem Trend zu folgen oder möglichst ,,in“ zu sein. Sie sollten so feiern, wie Sie und Ihr Partner es sich wünschen und wie Sie es sich erträumen. Dies ist viel wichtiger als die Tatsache, irgendeinem Trend zu folgen. Doch trotzdem kann ein gewisses Trendbewusstsein nicht schaden und daher die Frage: Was sind denn überhaupt die Trends in Sachen Hochzeit im Jahr 2014? Insbesondere sind gefragt:

  • Der Trend Schwarz und Weiß
  • Besonders romantisch: Spitze
  • Modisches aus Amerika: Die Tiara

Der Trend Schwarz und Weiß

Dieser Trend ist vor allem durch den angesagten Vintagestyle in Mode gekommen und hat sich zu einem der besten Trends im Jahre 2014 entwickelt. Früher hatte die Farbe Schwarz nichts auf Hochzeiten zu suchen, höchstens der Bräutigam durfte einen schwarzen Anzug tragen. Schließlich ist diese Farbe auch ein enormer Kontrast zur sonst sehr in Weiß gehaltenen Feier. Dabei ist jedoch nicht explizit von einem schwarzen Hochzeitskleid die Rede, eher von einer Dekoration oder den Accessoires, die in den schlichten Farben gestaltet werden kann. Dies zeigt auf der Hochzeitsfeier nicht nur sehr viel Klassisches, sondern stellt auch einen bedeutsamen Trend dar. Weiße Elemente und Blumen stehen für eine klassische, romantische Hochzeit und diese kann dann mit schwarzen Hinguckern, wie z. B. Deko in Form von Servietten oder Geschirr, aufgelockert werden.

Besonders romantisch: Spitze

Eines ist klar: 2014 ist in Sachen Hochzeit besonders romantisch und verspielt. Und da gehört Spitze auf jeden Fall dazu! Sei es ein Kleid, in dem Spitzenelemente verarbeitet wurden oder Dekorationen, wie Tischdecken, die durch Spitze zart aussehen. Besonders feminin sehen Brautkleider mit Spitze aus, da diese sowohl sexy, als auch konservativ und schlicht erscheinen können. Spitze ist in allerlei Stilrichtungen und Modellen vertreten, sodass jede Frau ihr individuelles Traumkleid aus Spitze finden kann.

Modisches aus Amerika: die Tiara

Die Tiara stellt den Traum eines jeden Mädchens oder einer jeden jungen Frau dar: einmal im Leben eine Krone oder ein Diadem zu tragen. Spätestens seit der englischen Hochzeit von William und Kate sind Tiaras wieder groß im Kommen, wobei dieser Trend ja ursprünglich aus Amerika kommt.

Die Überraschungshochzeit

Zugegeben, eine Überraschungshochzeit hört sich auf den ersten Blick vielleicht etwas komisch oder gewöhnungsbedürftig an. Hierbei handelt es sich um einen Trend aus Amerika und im Großen und Ganzen genau das Gegenteil zu den üblichen, bis ins kleinste Detail geplanten Hochzeitsfeiern. Im Grunde geht es darum, den Fokus mehr auf das Eigentliche einer Hochzeit zu legen: Freunde und die Familie einladen und die Liebe zu feiern! Doch was ist eigentlich das Positive und was das Bedenkliche an diesem Trend?

Die positiven Aspekte dieses Trends

  • Keine anstrengende Planung oder Stress
  • Spontaneität wird bewiesen
  • Der Überraschungseffekt

Zu allererst ist zu nennen, dass das mühselige Planen hier auf jeden Fall wegfällt. Es müssen keine langen Listen geschrieben werden, mit Dingen, die auf keinen Fall vergessen werden dürfen und der Stress, alles richtig zu machen und rechtzeitig zu organisieren entfällt ebenfalls. Es gibt keine Gästeliste, sondern Freunde und Bekannte werden kurzfristig und spontan eingeladen. Dies erzeugt natürlich Überraschung bei den Gästen und die Vorfreude auf eine spontane, unerwartete Feier steigt. Wobei es nicht heißen muss, dass es aufgrund einer Überraschungshochzeit kein Hochzeitskleid oder keine gute Deko geben muss. Auch hier kann für Überraschungen gesorgt werden und innerhalb kürzester Zeit eine super Party auf die Beine gestellt werden. Witzig wird es, wenn die Gäste nicht ausdrücklich zu einer Hochzeit, sondern zu einer Grillparty oder Ähnlichem eingeladen werden. Solche feiern schaffen es dann auch mal in regionales News Portal.

Die negativen Aspekte

  • Kurzfristigkeit kann Gäste überfordern
  • Auf Perfektionismus kann wenig Rücksicht genommen werden
  • Die Vorfreude kann sinken
  • Fehlende Vorbereitung der Gäste auf das Event

Sie sollten bedenken, dass viele Gäste aufgrund der Kurzfristigkeit vielleicht keine Zeit oder schon andere Termine gemacht haben. Besonders, wenn sie eine Einladung zu einer einfachen Grillparty erhalten, denken manche vielleicht, dass diese nicht von Bedeutung ist. Dies wäre natürlich schade für das Hochzeitspaar und die Überraschungshochzeit. Außerdem kann auf besondere und exklusive Vorbereitungen aufgrund der wenigen Zeit wenig Rücksicht genommen werden. Enge Familienmitglieder könnten enttäuscht sein, dass sie nicht länger schon von der Feier gewusst haben oder nicht bei deren Planung miteinbezogen wurden. Und zudem kann es sein, dass manche Gäste unangemessen gekleidet erscheinen, da sie ja nicht wissen, dass es sich um eine besondere Feier handelt.

Grundsätzlich besteht kein Zweifel, schönen Hochzeitstrends zu folgen, jedoch sollte bei der Überraschungshochzeit jeder Aspekt beachtet werden.

Ihr perfekter Hochzeitstermin

Der Hochzeitstermin stellt für das Paar nicht nur am Tag der Hochzeit, sondern auch für die glücken Jahre danach ein ganz besonderes Datum dar. Somit sollte der Termin des großen Tages mit Bedacht gewählt sein.

Wann könnte für Sie der perfekte Zeitpunkt für das Ja-Wort sein? Haben Sie einen Jahrestag oder ein Familien-Hochzeitstag, der sich als Hochzeitstermin planen lässt? Beliebte Termine sind auch das „Kennenlern-Datum” oder der Geburtstag von Braut oder Bräutigam. Zu welcher Jahreszeit, in welchem Monat möchten Sie heiraten? Soll „nur“ standesamtlich geheiratet werden oder soll es auch eine kirchliche Trauung geben?

Beziehen Sie Familie und Freunde mit ein

Vergessen Sie bei Ihrer Terminplanung nicht die anderen Beteiligten und sprechen Sie Ihren Wunschtermin mit ihnen ab. Insbesondere sollten Sie Ihre Eltern oder engsten Vertrauten über den geplanten Hochzeitstermin informieren. Üblicherweise sind diese bei der Planung der Hochzeit beteiligt und sollten daher auch in die Terminfindung einbezogen werden.

Bevor die Planung losgehen kann, ist der erste wichtige Schritt die Bestimmung des Hochzeitstermins. Die Hochzeitsplanung hängt vom Hochzeitstermin ab und kann auch erst dann beginnen, wenn die Termine mit dem Standesamt und der Kirchengemeinde vereinbart sind.

Die Klassiker

Die kirchliche Hochzeit wird normalerweise auf einen Samstag gelegt, da die meisten Gäste samstags nicht arbeiten müssen und sich am nächsten Tag ausruhen können. Ein Freitag und Sonntag sind aber genauso übliche Termine. Der bevorzugte Tag vieler Brautpaare bleibt nun einmal der Samstag und aus diesem Grund sind diese immer sehr schnell ausgebucht.

Schnapsdatum

Weitere beliebte Termine sind auch die sogenannten „Schnapsdaten“, wie z. B. der 07.07.2007. Für viele Paare, ist ein einprägsames Hochzeitsdatum nicht nur eine Gedächtnisstütze, um sich den Hochzeitstag besser zu merken, sondern sie sind überzeugt, dass ein gutes Hochzeitsdatum Glück bringt und einen guten Einfluss auf die Ehe hat.

Damit Sie Ihren Wunschtermin auch bekommen, ist es wichtig den Termin rechtzeitig festzulegen und in Ihrer Kirchengemeinde und dem Standesamt zu reservieren. Bei einem „Schnapsdatum“ ist es teilweise notwendig den Termin bis zu einem Jahr im Voraus zu fixieren.

Zu guter Letzt: Es ist Ihre Entscheidung, an welchem Tag Sie das Ja-Wort geben. Sobald Ihr Hochzeitstermin feststeht, sollten Sie aber mit der Versendung von Save the Date-Karten Ihren Hochzeitsgästen die Möglichkeit geben den Termin vorzumerken.

Mit oder ohne Brautschleier?

Seit Jahrhunderten gehören Brautschleier zum fixen Bestandteil des Hochzeitsoutfits. Heutzutage entscheiden sich jedoch immer mehr Bräute gegen den traditionellen Schleier. Wir haben uns nun gefragt: Brautschleier, ja oder nein?

Die Brautschleier haben heute an symbolischer Bedeutung verloren und dienen mehr als Accessoire. Schleier können lang oder kurz sein, sie können das Gesicht bedecken oder auch nicht. Manche moderne Braut möchte sogar keinen Brautschleier mehr tragen.

Ja oder nein?

Es gibt viele Gründe den Schleier wegzulassen. Die eine oder andere Braut heiratet vielleicht im Freien oder hat Bedenken bezüglich dem Wetter. Manche haben Angst, dass der Schleier während der Trauung stören könnte. Überlegen Sie es sich gut, ob Sie nicht doch lieber einen Schleier tragen möchten, bevor Sie sich endgültig entscheiden. Wie viele Chancen gibt es schon, einen Schleier zu tragen? Heutzutage sind es so viele verschiedene Möglichkeiten sowie Stilrichtungen vorhanden und Ihre größten Bedenken können durch die richtige Wahl sicherlich ausgeräumt werden.

Häufige Zweifel

  • Meine Hochzeit ist zu leger oder zu bodenständig für einen Brautschleier. Ein schlichter schulterlanger Schleier mit einer einfachen Kopfbedeckung sieht normalerweise an jeder Braut toll aus, selbst wenn das Hochzeitskleid etwas schlichter ist.
  • Ich plane eine Strandhochzeit. Die Bedingungen am Strand (Sand, Wind) sind nicht optimal für einen Schleier. Jedoch gibt ein Schleier Ihren Hochzeitsfotos am Strand das gewisse Etwas! Wähle Sie einen langen Schleier, den man bei Windgang kontrollieren kann und der nicht im Gesicht landet.
  • Ich möchte mein Gesicht nicht verdecken. Keine Sorge! Es gibt viele unterschiedliche Schleier, die am Hinterkopf getragen werden können und keinen Teil vom Gesicht verdecken.
  • Mit einem Schleier kann ich nicht tanzen. Aus diesem Grund gibt es abnehmbare Schleier. Nach der Trauung und den offiziellen Fotos kann die Braut den Schleier von der Kopfbedeckung abnehmen und weiterhin wunderschön aussehen.

Egal ob Sie sich für oder gegen einen Schleier entscheiden, Sie sollten sich auf jeden Fall sicher sein, dass Sie sich auf Ihrer Hochzeit wohlfühlen, mit oder ohne Brauschleier.

Wedding Planer – Ja oder Nein?

Schon zu Beginn jeder Hochzeitsplanung steht die Braut vor einer schweren Entscheidung. Soll sie sich alleine durch die ganze Hochzeitsplanung quälen oder vielleicht doch lieber eine professionelle Hilfe in Form eines Hochzeitsplaners holen. Wie bei allen Dingen im Leben gibt es ein Für und Wider und aus diesem Grund haben wir die Vor- sowie Nachteile eines Hochzeitsplaners zusammengefasst, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern.

Die Vorteile

Die Planung und Organisation einer Hochzeit ist kein Kinderspiel. Sie verlangt viel Zeit, Mühe, gute Nerven und Organisationsgeschick. Schließlich soll Ihr Hochzeitstag unvergesslich schön werden. Ein Hochzeitsplaner kann Ihnen zu Ihrem Glück verhelfen, indem er für einen reibungslosen Ablauf der Vorbereitung sowie der Hochzeit sorgen kann.

Ein Hochzeitsplaner steht Ihnen bei jeder Entscheidung zur Seite und berät Sie professionell von der Wahl der Location bis zu den richtigen Blumen. Dank der vielen Kontakte und Beziehungen ihrer Begleitung erhalten Sie eine größere Auswahl und günstigere Angebote und können dadurch Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Als berufstätige Frau können Sie sich auch einmal die Zeit nehmen nach der Arbeit zu verschnaufen, denn ihr Hochzeitsplaner erledigt alle Aufgaben mit Sorgfalt und Routine. Und zu guter Letzt können Sie ihre Hochzeit genießen, ohne sich um anfallende Probleme kümmern zu müssen.

Die Nachteile

Eine professionell geplante Hochzeit? Nein danke. Viele Paare entscheiden sich oft gegen die professionelle Unterstützung aufgrund folgender Tatsachen:

Ein Hochzeitsplaner ist nun einmal ein Dienstleister und kostet nicht wenig Geld. Die übliche Gage berechnet sich aus 20 % der Hochzeitskosten. Also bei einer Feier von 20.000 € würden zusätzliche 2.000 € anfallen, um den Hochzeitsplaner zu entlohnen. Folglich ist es oft eine Frage des Geldes und des Hochzeitsbudget, ob eine Hilfe geholt wird oder nicht.

Bevor ein Hochzeitsplaner beauftragt wird, sollte überlegt werden, wie groß und wie luxuriös die Traumhochzeit werden soll. Bei einer kleinen Trauung mit der engsten Familie ist ein Hochzeitsplaner fehl am Platz, da sich die organisatorischen Tätigkeiten in Grenzen halten und die Planung nicht sehr aufwendig wird.

Ob Sie nun einen Hochzeitsplaner engagieren wollen oder nicht hängt von Ihnen und Ihrer Hochzeit ab. Sie haben die Qual der Wahl und können selber entscheiden, ob Sie sich für die Planung ihrer Hochzeit professionelle Hilfe durch einen Hochzeitsplaner holen oder nicht.

Hier sind noch einmal die Vor- und Nachteile im Überblick:

Vorteile:

•             Rund-Um-Sorglos- Paket

•             Zeit sparen

•             Geld sparen

•             Professionelle Planung

•             Größeres und besseres Angebot

Nachteile:

•             Kosten

•             Keine Notwendigkeit

Impressum | Datenschutz